Notruf 122

+++Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!+++

Übergabe Schlauchtücher

Gut geschützt - Holz und Baustoffhandel Hannes Bayerl unterstützt die Heiligeneicher Feuerwehrmitglieder

Die COVID-19 Lage hat Österreich nach wie vor im Griff und macht auch vor dem alltäglichen Feuerwehrleben nicht halt. Die Feuerwehr Heiligeneich hat entsprechend den allgemein gültigen Vorgaben die Hygienestandards angepasst. Regelmäßiges Händewaschen, Desinfizieren von Flächen, Geräten und Fahrzeugen sowie das verpflichtende Tragen des Mund-Nasen-Schutzes bei Verletzung der Abstandsregeln – im Einsatz und im Dienstbetrieb – gehören auch zum neuen Feuerwehralltag.

Durch die Anschaffung eigens designter Multifunktionstücher wird für die bestmögliche Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden gesorgt und das ab sofort im einheitlichen Erscheinungsbild. Die Multifunktionstücher haben den Vorteil, dass diese auch abseits der COVID-19 Situation zum Einsatz kommen können wie beispielsweise als Schal oder Stirnband. Besonders gefreut haben sich die Kameradinnen und Kameraden, dass die anfallenden Kosten zur Gänze vom Holz und Baustoffhandel Hannes Bayerl übernommen wurden. Somit hat das Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zum Schutze der Heiligeneicher Feuerwehrmitglieder geleistet.

 

Freitag, 30. Oktober 2020