Notruf 122

+++Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!+++

Kombi-Übung in Waltendorf

Am 24.10.2018 um 19:30 fand die Herbstübung Gemeinsam mit den Feuerwehren Atzenbrugg, Trasdorf, Salsdorf und Würmla in Waltendorf statt. Annahme bei dieser Übung war ein Brand in einem Landwirtschaftlichen Gebäude mit meheren Vermissten Personen. 

Die Besatzung des RLFA ging unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor um dieses nach Vermissten Personen zu durchsuchen und diese ins frei zu bringen.

Die Mannschaft des MTF errichtete mit dem ALA den Atemschutzsammelplatz um die verbrauchten Atemluftflaschen wieder auf zu füllen.

Nach ca. 1 Stunde konnten alle Vermissten aus dem Gebäude gerettet werden und das Übungsziel erreicht werden.

Im Anschluß wurde eine kurze Übungsbesprechung abgehalten bei der die gute Ausbildung sowie die Zusammenarbeite gelobt wurde. Die Feuerwehr Würmla lud im Anschluß noch alle Übungsteilnehmer auf eine Stärkung ein.

Fotos: FFHEI

 

Sonntag, 09. Dezember 2018