Notruf 122

+++Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!+++

Kombiübung am 13.04.2016

Am Mittwoch dem 13.04.2016 folgte die FF Heiligeneich dem Aufruf der FF Würmla an der von Ihnen Ausgearbeiteten Kombiübung teilzunehmen. Bei dieser Übung wurden die 5 Feuerwehren der Unterabschnitte Atzenbrugg und Würmla zu einem Übungsszenario in einem Abbruchhaus nach Egelsee  gerufen.

Nach dem sich die Feuerwehren Zutritt ins Einsatzobjektes schaffen konnten, mussten einige vermisste Personen unter Atemschutz gefunden und gerettet werden. Die Feuerwehr Heiligeneich wurde die Aufgabe zugewiesen am Dachboden des Anwesens nach einer vermissten Person zu suchen. Diese konnte lokalisiert und Mithilfe des Tragetuchs und eines 2. Atemschutztrupps über eine schmale Treppe ins Freie gebracht werden.

Danach begaben wir uns ins Feuerwehrhaus Würmla, wo die Übungsbesprechung abgehalten wurde. Die durchwegs positive Kritik an der Übungsausarbeitung, aber ebenso an dem richtigen Vorgehen der einzelnen Trupps wurde sehr gut aufgenommen. Danach wurde eine kleine Jause im Feuerwehrhaus eingenommen.  

Sonntag, 20. August 2017